Kostenfreie Beratung

Logo der InVertas
Deine 
sorgenfreie
transparente
renditestarke
flexible
steueroptimierte
intelligente
individuelle

Al­ters­vor­sor­ge

Wir sorgen dafür, dass du mit einem Lächeln an deine Finanzen denkst! Dabei immer trans­pa­rent, ehrlich und individuell.

Deine 
sorgenfreie
transparente
renditestarke
flexible
steueroptimierte
intelligente
individuelle

Al­ters­vor­sor­ge

Wir sorgen dafür, dass du mit einem Lächeln an deine Finanzen denkst! Dabei immer trans­pa­rent, ehrlich und individuell.

1

Wie viel Rente wirst du mal bekommen? 

Mit unserem Renten-Rechner findest Du heraus, wie viel Rente du einmal aus der ge­setz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung erhalten wirst. Der Rechner ist dazu da, schnell und einfach einen ersten Überblick zu bekommen. Nicht be­rück­sich­tigt werden z.B. Steuern und So­zi­al­ab­ga­ben oder schon be­stehen­de Al­ters­vor­sor­ge­pro­duk­te. Du willst es ganz genau wissen, dann ver­ein­ba­re doch einfach ein kos­ten­lo­ses und un­ver­bind­li­ches Be­ra­tungs­ge­spräch mit uns.







2

Warum lohnt es sich heute zu starten?

Rendite und Zeit sind deine Hebel für eine er­folg­rei­che Al­ters­vor­sor­ge. In unserem Rechner siehst du, wie viel Geld du monatlich ausgeben musst, um deine Al­ters­vor­sor­ge-Lücke zu schließen. Je früher du startest, desto günstiger wird es.

Finanzplanung Expertin

Heute

Datenanalyse Experten

In 1 Jahr

Beratung Altersvorsorge

In 3 Jahren

Beratung Altersvorsorge

In 5 Jahren

Wenn du erst in 3 Jahren startest, musst du  € pro Monat mehr Zahlen. Das sind bis zur Rente  mehr Beitrag! 
3

Ein un­ab­hän­gi­ger Vergleich lohnt sich!

Wir bieten dir einen trans­pa­ren­ten Kos­ten­ver­gleich, damit du eine perfekt und echte Ent­schei­dungs­grund­la­ge hast. Die meisten Al­ters­vor­sor­ge­pro­duk­te werden mit hohen Abschluss- und in­trans­pa­ren­ten Ver­wal­tungs­kos­ten belastet. Wir machen Schluss damit und bieten unseren Kunden auch Tarife frei von Ab­schluss­pro­vi­sio­nen und hohen laufenden Kosten an.

Mus­ter­ta­bel­le: 35 Jahre, 200€ Ein­zah­lung, Mus­ter­po­li­ce, Net­to­po­li­ce (Kos­ten­er­spar­nis, Ab­lauf­er­geb­nis, Rente)

Mus­ter­ta­bel­le II: „Die richtige Anlage wählen“ De­pot­ver­gleich: AA, Aktiv (DEKA Fonds, Union, DWS)  vs. Passiv, ETF ohne AA

Blog­ar­ti­kel zum Thema
Altersvorsorge

Du möchtest mehr über das Thema Al­ters­vor­sor­ge lesen? Dann schau in unseren Blogartikel:

Oder schau dir einen unsere weiteren Artikel zum Thema Al­ters­vor­sor­ge in unserem Blog an.

Häufig gestellte Fragen zur Altersvorsorge

Hier findest du die Antworten auf Fragen, die uns sehr häufig gestellt werden.

Die ge­setz­li­che Rente be­rech­nest du wie folgt: En­telt­punk­te X Ren­ten­fak­tor X Zu­gangs­fak­tor X aktueller Ren­ten­wert. Zwischen den alten und neuen Bun­des­län­der gibt es bspw. Un­ter­schie­de bei der Be­rech­nung der Ent­gelt­punk­te, die es zu beachten gilt. Der aktuelle Ren­ten­wert wird stetig angepasst. Du solltest zudem be­rück­sich­ti­gen, dass die Rente auch noch besteuert wird und So­zi­al­ab­ga­ben davon abgezogen werden müssen.

Mehr Details findest du im Artikel zur Be­rech­nung der ge­setz­li­chen Rente.

In der Ren­ten­in­for­ma­ti­on können Sie die jetzige Höhe Ihrer Ren­te­an­wart­schaft nachlesen. Diese In­for­ma­ti­on erhalten Sie ab dem 27. Le­bens­jahr vond er Deutschen Ren­ten­ver­si­che­rung zu­ge­stellt. Hier bei sind al­ler­dings Faktoren wie Inflation (Kauf­kraft­ver­lust), Ren­ten­stei­ge­rung und die Be­steue­rung der Rente zu be­rück­sich­ti­gen. Außerdem werden hierbei keine Einkommen aus Privaten oder be­trieb­li­chen Renten be­rück­sich­tigt. Eine gute Beratung fügt alle Ren­ten­ein­kom­men zusammen und stellt diese als netto Rente in einer Prognose dar.

Wenn du in die Rente entrittst, fallen schon mal einige Kosten weg, die du als Ar­beit­neh­mer noch hattest. Deshalb kannst du davon ausgehen, dass du ungefähr 70–80 Prozent des letzten Ein­kom­mens zum Leben benötigen wirst. Das hängt aber auch von deinen in­di­vi­du­el­len Be­dürf­nis­sen ab. Eine simple Faust­for­mel besagt aber, dass du etwa zehn bis 15 Prozent des mo­nat­li­chen Net­to­ge­halts in deine private Al­ters­vor­sor­ge sparen solltest.

Durch eine Ren­ten­ver­si­che­rung wird eine Ren­ten­zah­lung bis zum Le­bens­en­de ga­ran­tiert, was später die un­kom­pli­zier­te und re­gel­mä­ßi­ge Aus­zah­lung der Rente er­mög­licht. Hinzu kommt, dass sie bereits in der An­spar­pha­se und aber auch in der Aus­zah­lung steu­er­li­che Vorteile bietet.

Steu­er­frei sind deine Ver­si­che­run­gen, wenn sie vor dem 1. Januar 2005 ab­ge­schlos­sen wurden. Ver­si­che­rungs­ver­trä­ge, die du danach ab­ge­schlos­sen hast, musst du al­ler­dings versteuern.

  1. Mache dir bewusst, in welche Art der Al­ters­vor­sor­ge du in­ves­tie­ren möchtest. Das kann die klas­si­sche Ren­ten­ver­si­che­rung sein, wie auch eine Index­po­li­ce oder ein ETF-Sparplan.
  2. Du solltest die Kosten und die Rendite immer im Auge behalten. Welche Kosten fallen für welche Al­ters­vor­sor­ge an? Mit welchen Renditen kannst du rechnen? Wie sieht deine Strategie aus? Lieber mehr Risiko und mit etwas Glück eine höhere Rendite, oder doch „“play it safe““. Du entscheidest!
  3. Willst du flexibel sparen und jederzeit auf dein Erspartes zugreifen? Diese wichtige Frage sollte schon bei der Ent­schei­dung, wie du deine Al­ters­vor­sor­ge auf­stel­len willst, be­rück­sich­tigt werden.

Wichtig ist, dass im Vertrag deiner Ren­ten­ver­si­che­rung geklärt ist, dass deine Leis­tun­gen im Falle deines Ablebens weiterhin an Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge aus­ge­zahlt werden. Man sollte sich auch darüber im Klaren sein, ob man anstatt der Rendite lieber auf das gesamte Kapital zugreifen möchte. An­dern­falls ist nach Beginn der Zahlungen oftmals keine Kündigung mehr möglich.

Im Idealfall erhalten Beamte 30 Prozent weniger Pension, als ihre vor­an­ge­gan­ge­nen Dienst­be­zü­ge. Aber 30 Prozent weniger Einkommen bedeutet eine er­heb­li­che Ein­schrän­kung des Le­bens­stan­dards. Dessen solltest du dir auf jeden Fall bewusst sein. In vielen Fällen ist die Lücke sogar noch größer.
Auch der Staat hat erkannt, dass die knappen Ru­he­stands­be­zü­ge ein Problem sind und er­mög­licht auch Beamten Zugang zu ge­för­der­ter privater Al­ters­vor­sor­ge wie z.B. Riester- und Rü­ru­pren­ten (bzw. Ba­sis­ren­ten). Aber auch gerade nicht ge­för­der­te Lösungen mit einer hohen fle­xi­bi­li­tät sind für dich in­ter­es­sant, wenn du Beamtin oder Beamter bist.

Mehr Details dazu findest du in unserem Artikel zur privaten Al­ters­vor­sor­ge für Beamte.

Auf unserer FAQ Seite findest du noch viele weitere Fragen und Antworten zum Thema Al­ters­vor­sor­ge, In­vest­ment, Ver­si­che­run­gen und vielen mehr!

Kümmere dich noch heute um deine Altersvorsorge

Wir helfen dir trans­pa­rent und ver­ständ­lich alle Themen zum Bereich Vorsorge zu verstehen, damit du ein gutes Bauch­ge­fühl erhältst!

Meinungen unserer
Kunden

Unsere Lei­den­schaft besteht darin, dir fach­ge­recht ein gute Bauch­ge­fühl zu ver­mit­teln. Stets ehrlich und trans­pa­rent. Überzeuge dich durch unsere zahl­rei­chen Re­zen­sio­nen selbst!

Marcel Graf

Bewertung
5/5

Selten so ein pro­fes­sio­nel­les Auftreten erlebt, alles hat gepasst und mir wurde über­sicht­lich dargelegt, was alles möglich ist. Immer wieder gerne!

Debora Nelson

Bewertung
5/5

Sind bereits seit einiger Zeit Kunden und müssen tat­säch­lich sagen, dass die Qualität der Beratung und der Produkte sehr hoch ist. Es gibt keine ver­steck­te Klauseln, ver­steck­te Kosten oder sonst etwas. Es ist komplett trans­pa­rent – selbst die Kosten sind trans­pa­rent und das ist absolut unüblich für diese Branche. Invertas kann ich mit voller Über­zeu­gung empfehlen!

Alexander Glas

Bewertung
5/5

Seit über einem Jahr arbeite ich mit InVertas zusammen und wir haben meine fi­nan­zi­el­le Aus­rich­tung einmal durch­leuch­tet und in vielen Bereichen komplett neu auf­ge­stellt. Mit Beratung und Produkten bin ich super zufrieden!

Florian Franke

Bewertung
5/5

Die Dienst­leis­tun­gen der InVertas GmbH sind durchweg kompetent und trans­pa­rent zugleich. Wer in Sachen Ver­mö­gens­auf­bau und Fi­nanz­ver­wal­tung Beratung sucht, ist hier definitiv richtig. Die je­wei­li­gen Berater nehmen sich sehr viel Zeit, um die in­di­vi­du­el­le Kun­den­si­tua­ti­on zu ana­ly­sie­ren. An­schlie­ßend werden gemeinsam Konzepte und Lösungen entwickelt.
Für mich definitiv der geeignete Fi­nanz­part­ner für die Zukunft!

G. Ferber

Bewertung
5/5

Die InVertas bietet einem das „Rund-um-Sorg­los­pa­ket“ zu Ver­si­che­run­gen und In­vest­ment­mög­lich­kei­ten. Nette und kom­pe­ten­te Beratung.

Sascha Siegrist

Bewertung
5/5

Seit ich bei InVertas bin, fühle ich mich in allen Bereichen gut beraten und will diese Beratung nicht missen.
Super Team! Weiter so 😉

Kon­tak­tie­ren Sie uns über
unser Online-Formular

Tragen Sie hier Ihre Kon­takt­da­ten ein. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen mit konkreten Ter­min­vor­schlä­gen für ein un­ver­bind­li­ches Pla­nungs­ge­spräch: Sie pro­fi­tie­ren dabei von leicht ver­ständ­li­chen In­for­ma­tio­nen, die Sie zu einer eigenen Ent­schei­dung befähigen!

Wie können wir dich erreichen?

Wähle deine bevorzugte Beratungsart

Ohne eine Vertrauensbasis kann man seine Finanzen nicht professionell gestalten lassen. Daher lerne uns kennen, damit du einen seriösen Eindruck von uns erhältst!

Online Beratung

Wir sind komplett digital aufgestellt und lernen dich gerne online kennen!

Persönliche Beratung

Du benötigst einen Berater zum Anfassen? Dann komme in unserem schönen Büro vorbei!

Alternativ kannst du uns unter +49 6221 67412 erreichen.