Kostenfreie Beratung

Logo der InVertas

Deine be­trieb­li­che
Altersvorsorge

Das Rundum-sorglos-Paket für Ar­beit­ge­ber und Ar­beit­neh­mer. Wir erstellen dir ein haf­tungs­mi­ni­mier­tes bAV-Konzept!

Deine be­trieb­li­che
Altersvorsorge

Das Rundum-sorglos-Paket für Ar­beit­ge­ber und Ar­beit­neh­mer. Wir erstellen dir ein haf­tungs­mi­ni­mier­tes bAV-Konzept!

Für Ar­beit­neh­mer

bAV für Arbeitnehmer

Nutze alle För­der­mög­lich­kei­ten für deine Vorsorge! Sowohl der Ar­beit­ge­ber, als auch der Staat müssen dich innerhalb deiner bAV un­ter­stüt­zen! Leider erhalten viele Ar­beit­neh­mer keine oder eine zu geringe Förderung und das obwohl es dir per Gesetz zusteht. 

Außerdem sind viele Verträge zu teuer und zu defensiv auf­ge­stellt. Hier kann man kaum von “sparen” reden. Wir ana­ly­sie­ren kostenlos deine Verträge und geben dir Tipps für die perfekte Vorgehensweise.

kos­ten­lo­ser bAV-Tarifvergleich

Wir erstellen dir eine komplette Analyse deiner be­stehen­den be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge und ver­glei­chen Ver­trags­mo­del­le mit­ein­an­der. Dabei be­rück­sich­ti­gen wir stets die Renditen, die Nach­hal­tig­keit deiner Anlagen, die Kosten, die Haftungen der Zusagen des Ar­beit­ge­bers, die Ren­ten­fak­to­ren u.v.m.

Für Ar­beit­ge­ber

bAV für Arbeitgeber

Be­trieb­li­che Vorsorgen kauft man nicht “von der Stange”. Wir erstellen Dir ein in­di­vi­du­el­les, geprüftes Vor­sor­ge­kon­zept für deine Be­leg­schaft. Stärke als Ar­beit­ge­ber die Bindung zu deinen Mit­ar­bei­tern und erhöhe die At­trak­ti­vi­tät deines Un­ter­neh­mens. Unsere bAV-Spe­zia­lis­ten begleiten dich in der Er­stel­lung, Beratung, der Ver­wal­tung deines in­di­vi­du­el­len Vor­sor­ge­kon­zepts. Wir achten außerdem auf die rechts­si­che­re Gestaltung. 

Lass dich davon über­ra­schen, wie einfach eine digitale be­trieb­li­che Vorsorge heute funk­tio­nie­ren kann.

Ge­sell­schaf­ter-Ge­schäfts­füh­rer-Ver­sor­gung

In­di­vi­du­el­le Er­stel­lung eines GGF-Konzeptes, welches sich auf deine eigenen Vor­stel­lun­gen aus­rich­tet. Dabei werden Themen wie In­sol­venz­si­cher­heit, Steu­er­re­duk­ti­on, Hin­ter­blie­be­nen­ab­si­che­rung und Kos­ten­re­duk­ti­on weit­ge­hend betrachtet. 

Wir schaffen eine Ver­sor­gung des Ge­schäfts­füh­rers, die diesen Namen auch verdient hat. 

Durch eine Ge­schäfts­füh­rer-Ver­sor­gung können Beiträge als Be­triebs­aus­ga­be dar­stel­len – wir beraten dich!

be­trieb­li­che Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung – ohne Gesundheitsfragen

Eine BU schützt dich vor einem Scha­dens­fall vor hohen fi­nan­zi­el­len Einbußen. Doch auch der Ar­beit­ge­ber pro­fi­tiert bei der Beratung unserer Experten, in dem wir die Haf­tungs­ri­si­ken eli­mi­nie­ren. Durch Grup­pen­ta­ri­fe erhalten wir güns­tigs­te Beiträge für eine hoch­wer­ti­ge Ab­si­che­rung. Das beste daran? Lästige Ge­sund­heits­fra­gen entfallen komplett oder werden auf ein Minimum reduziert. So hat (fast) jeder deiner Mit­ar­bei­ter die Chance von dieser Ab­si­che­rung zu profitieren.

Häufig gestellte Fragen zur Altersvorsorge

Hier findest du die Antworten auf Fragen, die uns sehr häufig gestellt werden.

Mit einer be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge kann dein Ar­beit­ge­ber deine soziale Ab­si­che­rung im Alter un­ter­stü­zen. Es ist absehbar, dass die staat­li­che Rente aufgrund des de­mo­gra­fi­schen Wandels für viele im Ruhestand nicht mehr aus­rei­chend sein wird. Um dennoch den Le­bens­stan­dard halten zu können, ist eine er­gän­zen­de Al­ters­vor­sor­ge extrem wichtig.

Seit 2002 besteht für Ar­beit­neh­mer nach §1a BetrAVG ein ge­setz­li­cher Anspruch auf Ent­gelt­um­wand­lung für den Aufbau einer be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge (bAV). Das bedeutet, dass jeder Ar­beit­neh­mer Teile seines un­ver­steu­er­ten Brut­to­ein­kom­mens zum Ansparen einer Zu­satz­ren­te nutzen kann. Anspruch haben alle Ar­beit­neh­mer die in der ge­setz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung pflicht­ver­si­chert sind.

Aktuell kann jeder Ar­beit­neh­mer damit bis zu 282 Euro pro Monat steuer- und so­zi­al­ver­si­che­rungs­frei für seine Al­ters­vor­sor­ge ansparen. Außerdem können zu­sätz­lich weitere 282 Euro pro Monat steu­er­frei in die Be­triebs­ren­te ein­ge­zahlt werden. Vom Höchst­be­trag in Höhe von 564 Euro werden mög­li­cher­wei­se vor­han­de­ne pau­schal­ver­steu­er­te Beiträge abgezogen.

Diesen Wunsch nach Ent­geld­um­wand­lung muss der Ar­beit­ge­ber nach­kom­men, in welcher Form er die Durch­füh­rung der bAV anbietet, kann er selbst ent­schei­den. Bietet er keine Option von sich aus an, so haben Ar­beit­neh­mer das Recht, auf eine Ent­gelt­um­wand­lung über eine Di­rekt­ver­si­che­rung ihrer Wahl zu bestehen.
Natürlich stehen wir zur Verfügung und zeigen dir Wege und Be­din­gun­gen zum Aufbau einer Zu­satz­ren­te über deinen Arbeitgeber.

Eine at­trak­ti­ve be­trieb­li­che Al­ters­ver­sor­ge kann dir neue Wege in der Mit­ar­bei­ter­bin­dung und im Re­crui­ting eröffnen. Laut Studien, die vom F.A.Z.-Institut und der Generali Ver­si­che­rung her­aus­ge­ge­ben wurden, eta­blie­ren sich die Be­triebs­ren­ten zum wirk­sams­ten In­stru­ment der Mit­ar­bei­ter­bin­dung und ‑mo­ti­va­ti­on.

Auch die be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge wird in der Per­so­nal­be­schaf­fung im Bereich Betriebs-Benefits oft von Frauen und Männern an erster Stelle genannt. Dabei er­kun­di­gen sich viele Bewerber sogar aktiv nach den be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge­leis­tun­gen des Un­ter­neh­mens. Mit einem in­no­va­ti­ven Vor­sor­ge­kon­zepts besteht eine große Chance, sich im Wett­be­werb von anderen Un­ter­neh­men abzuheben.

Die be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge (bAV) ist eine komplexe An­ge­le­gen­heit, für die viel Zeit und qua­li­fi­zier­tes Personal benötigt wird. Auch die Ver­wal­tung von Verträgen ist mit großen Aufwand verbunden, sodass einige Un­ter­neh­men davon schnell ab­ge­schreckt sind. Zu­sätz­lich müssen sich unter anderem Per­so­na­ler um die Kor­re­spon­denz und das Mel­de­we­sen der Ver­si­che­rer kümmern und für eine korrekte Ab­rech­nung sorgen.

Doch so kom­pli­ziert es ist, auf die be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge muss trotz allem keiner ver­zich­ten! Wir sind als Spe­zia­lis­ten für die bAV nicht nur beratend tätig, sondern bieten auch tech­ni­sche und or­ga­ni­st­a­to­ri­sche Hilfe an. Als Ar­beit­ge­ber kannst du unser bAV-Portal gerne nutzen. Das Service-Portal ist wie ein Ak­ten­schank nur absolut zentral, sodass du rund um die Uhr über alle digitale Geräte zugriff hast. Außerdem sind alle wichtigen Dokumente zur bAV voll­stän­dig elek­tro­nisch, ar­chi­viert und überall verfügbar.

Natürlich bieten wir dir auch unsere per­sön­li­che Beratung und Un­ter­stüt­zung an, wenn es um Fragen zur bertrieb­li­chen Al­ter­vor­sor­ge geht. Pro­fi­tie­re von unserer Erfahrung und einem re­nom­mier­ten Part­ner­netz­werk von Steu­er­ex­per­ten. Gemeinsam bekommen wir deine be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge geordnet und du behältst stets den Überblick.

Wir sind als Ver­si­che­rungs­mak­ler un­ab­hän­gig und können daher immer den Ver­si­che­rungs­markt auf aktuelle Kon­di­tio­nen und Be­din­gun­gen prüfen, damit auch du bei deiner be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge (bAV) von geringen ef­fek­ti­ven Kosten und einer hohen Ge­samt­ren­te pro­fi­tie­ren kannst.

Wir arbeiten mit über 240 Ge­sell­schaf­ten zusammen, wovon rund 60 Ge­sell­schaf­ten bAV Verträge anbieten. Darunter befinden sich Test­sie­ger der Ver­si­che­rungs­bran­che. Die von Stiftung Warentest und Fi­nanz­test emp­foh­le­nen Vor­sor­ge­pro­duk­te gehören bei uns zum Standard. Wir ga­ran­tie­ren dir die besten Be­di­nun­gen für deine Vor­sor­ge­stra­te­gie.
Durch Ver­glei­che und Son­der­kon­di­tio­nen können wir für unsere Mandanten außerdem spezielle Nachlässe erzielen, die sich positiv auf Kosten und Ertrag auswirken. Dadurch sind Preis­un­ter­schie­de von 200% in der Branche nicht unüblich.

Wir wissen genau, was du zahlen musst, damit eine gute Ver­sor­gung ga­ran­tiert werden kann. Zudem über­prü­fen wir auch gerne von be­stehen­den Verträgen die Be­din­gun­gen und Kon­di­tio­nen auf Markt­taug­lich­keit. Nutze dafür unsere kos­ten­lo­se und un­ver­bind­li­che Erst­ana­ly­se für deine sichere Altersvorsorge.

Planst du mit deinem Chef ein Gespräch über deine nächste Ge­halts­er­hö­hung? Von uns erfährst du ein Angebot, welches er nicht ablehnen kann. Außerdem baust du dir mit Un­ter­stüt­zung vom Staat eine sichere Zu­satz­ren­te auf!

Die Di­rekt­ver­si­che­rung innovativ ist eine besonders smarte und moderne Art der be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge (bAV), die sich aufgrund der niedrigen Kosten jeder leisten kann.
Durch dieses Steu­er­spar­mo­dell kostest du deinen Ar­beit­ge­ber tat­säch­lich nur 14 Euro im Monat. Du hingegen kannst mit einem Net­to­auf­wand von nur 10 Euro sogar 100 Euro Spar­be­trag pro Monat für deine Al­ters­vor­sor­ge erzielen.

Möglich ist das Ganze durch den ge­setz­li­chen Anspruch auf Ent­geld­um­wand­lung nach §1a BetrAVG und den damit ver­bun­de­nen Steuer- und So­zi­al­ver­si­che­rungs­vor­tei­len.
Nutze diesen Wis­sens­vor­sprung für deine nächste Ge­halts­ver­hand­lung und den Aufbau deiner Altersvorsorge!

Bist du für die nächste Anfrage zur Ge­halts­er­hö­hung vor­be­rei­tet?
Jeder Ar­beit­neh­mer hat nach §1a BetrAVG einen ge­setz­li­chen Anspruch auf eine Ent­gelt­um­wand­lung, um einen Teil seines un­ver­steu­er­ten Brut­to­ein­kom­mens direkt für den Aufbau einer be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge zu nutzen. Damit kannst du als Ar­beit­ge­ber Lohn­ne­ben­kos­ten sparen und dein Ar­beit­neh­mer sogar Steuern und So­zi­al­ver­si­che­rungs­bei­trä­ge. Bis zu vier Prozent der Bei­trags­be­mes­sungs­gren­ze (BBG) sind in Deutsch­land steuer- und so­zi­al­ab­ga­be­frei, wenn Ar­beit­ge­ber diese direkt in die be­trieb­li­che Al­ters­vor­sor­ge einzahlen.

Dabei können Ar­beit­neh­mer bis zu 282 Euro pro Monat steuer- und so­zi­al­ver­si­che­rungs­frei per Ent­gelt­um­wand­lung auf ihren be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­ge­ver­trä­gen ansparen. Außerdem kannst du den gleichen Betrag in Höhe von bis zu 4% der BBG in die Be­triebs­ren­te einzahlen. Dadurch entsteht ein steu­er­frei­er Betrag von insgesamt 564 Euro monatlich.
Auf diese Weise kann sich jeder Ar­beit­neh­mer eine zu­säz­li­che Al­ters­vor­sor­ge leisten. Nutze dieses clevere Angebot der Ge­halt­er­hö­hung für dein nächstes Mitarbeitergespräch!

Das Un­ter­neh­men kann einen Grup­pen­ver­trag für seine Ar­beit­neh­mer ab­schlie­ßen. Dafür müssen min­des­tens 10 ver­si­cher­te Personen teil­neh­men, damit der Vertrag zustande kommen kann.

In der be­trieb­li­chen Al­ters­vor­sor­gung haftest du als Ar­beit­ge­ber letzt­end­lich für alle Fehler sowie Mängel und musst unter Umständen für die Leistung einstehen. Bei der klas­si­schen be­trieb­li­chen Be­rufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung gilt das auch, da du hier Ver­si­che­rungs­neh­mer mit allen Rechten und Pflichten bist. Wenn bei­spiels­wei­se dein Mit­ar­bei­ter be­rufs­un­fä­hig ist, aber der Ver­si­che­rer die Leistung nicht anerkennt, dann musst du als Ver­si­che­rungs­neh­mer klagen oder sogar für die Leis­tun­gen einstehen obwohl der Ver­si­che­rer nicht zahlt.

Bei unserer Lösung gibt es weder diese Haftung noch das Risiko. Gerne erklären wir dir in einem per­sön­li­chen Gespräch oder te­le­fo­nisch die Unterschiede.

Auf unserer FAQ Seite findest du noch viele weitere Fragen und Antworten zum Thema be­trieb­li­che Vorsorge, Al­ters­vor­sor­ge, In­vest­ment und vielen mehr!

Kümmere dich noch heute um deine be­trieb­li­che Altersvorsorge

Lass uns gemeinsam deine Ver­si­che­run­gen di­gi­ta­li­sie­ren, ver­glei­chen und auf ein neues Level heben, damit du mit einem Lächeln an deine Finanzen denken kannst.

Meinungen unserer
Kunden

Unsere Lei­den­schaft besteht darin, dir fach­ge­recht ein gute Bauch­ge­fühl zu ver­mit­teln. Stets ehrlich und trans­pa­rent. Überzeuge dich durch unsere zahl­rei­chen Re­zen­sio­nen selbst!

Marcel Graf

Bewertung
5/5

Selten so ein pro­fes­sio­nel­les Auftreten erlebt, alles hat gepasst und mir wurde über­sicht­lich dargelegt, was alles möglich ist. Immer wieder gerne!

Debora Nelson

Bewertung
5/5

Sind bereits seit einiger Zeit Kunden und müssen tat­säch­lich sagen, dass die Qualität der Beratung und der Produkte sehr hoch ist. Es gibt keine ver­steck­te Klauseln, ver­steck­te Kosten oder sonst etwas. Es ist komplett trans­pa­rent – selbst die Kosten sind trans­pa­rent und das ist absolut unüblich für diese Branche. Invertas kann ich mit voller Über­zeu­gung empfehlen!

Alexander Glas

Bewertung
5/5

Seit über einem Jahr arbeite ich mit InVertas zusammen und wir haben meine fi­nan­zi­el­le Aus­rich­tung einmal durch­leuch­tet und in vielen Bereichen komplett neu auf­ge­stellt. Mit Beratung und Produkten bin ich super zufrieden!

Florian Franke

Bewertung
5/5

Die Dienst­leis­tun­gen der InVertas GmbH sind durchweg kompetent und trans­pa­rent zugleich. Wer in Sachen Ver­mö­gens­auf­bau und Fi­nanz­ver­wal­tung Beratung sucht, ist hier definitiv richtig. Die je­wei­li­gen Berater nehmen sich sehr viel Zeit, um die in­di­vi­du­el­le Kun­den­si­tua­ti­on zu ana­ly­sie­ren. An­schlie­ßend werden gemeinsam Konzepte und Lösungen entwickelt.
Für mich definitiv der geeignete Fi­nanz­part­ner für die Zukunft!

G. Ferber

Bewertung
5/5

Die InVertas bietet einem das „Rund-um-Sorg­los­pa­ket“ zu Ver­si­che­run­gen und In­vest­ment­mög­lich­kei­ten. Nette und kom­pe­ten­te Beratung.

Sascha Siegrist

Bewertung
5/5

Seit ich bei InVertas bin, fühle ich mich in allen Bereichen gut beraten und will diese Beratung nicht missen.
Super Team! Weiter so ;)

Wie können wir dich erreichen?

Wähle deine bevorzugte Beratungsart

Ohne eine Vertrauensbasis kann man seine Finanzen nicht professionell gestalten lassen. Daher lerne uns kennen, damit du einen seriösen Eindruck von uns erhältst!

Online Beratung

Wir sind komplett digital aufgestellt und lernen dich gerne online kennen!

Persönliche Beratung

Du benötigst einen Berater zum Anfassen? Dann komme in unserem schönen Büro vorbei!

Alternativ kannst du uns unter +49 6221 67412 erreichen.